Schule Moritzberg Ürikon

Was ist Logopädie?

Die Logopädie befasst sich mit der Entwicklung der mündlichen und schriftlichen (= Lesen und Schreiben) Sprache und der Stimme. Bei Schwierigkeiten in einem dieser Bereiche (z.B. bzgl. Verstehen, Wortschatz, Aussprache, Redefluss, Grammatik, Lesen, Rechtschreibung) kann sie Abklärung, Beratung und Therapie bieten.

 

Arbeitsweise

  • 1 bis 2x wöchentlich einzeln oder in Kleingruppen im Logopädiezimmer
  • Wahrnehmen, Spielen, Handeln und Üben – bei den jüngeren Kindern mehr Spielen und Handeln, bei den älteren mehr Wahrnehmen und Üben.
  • Die Eltern arbeiten im Rahmen der Hausaufgaben mit.

 

Zielgruppe

  • Kindergarten- oder Schulkinder, die beim Verstehen, Sprechen, Lesen, Schreiben oder der Stimme zusätzliche Förderung brauchen.

 

Kontakt

  • Ramona Rüegg, ramona.rueegg@schule-staefa.ch
  • Tel. 044 927 20 87

 

Mehr zum Thema